Wohnen wie im Palais Höchster Sacher-Komfort in neuen Bel Etage Suiten


Das Hotel Sacher Wien hat 7 neue Suiten. Bei der Neugestaltung der Bel Etage des Hotel Sacher Wien wurde wertvolles historisches Interieur wiederentdeckt und aufwändig restauriert - so wird das historische Wien erlebbar mit allen Vorzügen modernsten und familiären Komforts.

Puccini Suite, La Bohème Suite, Tosca Suite, Manon Lescaut Suite, Arabella Suite, La Belle Hélène Suite und Wiener Philharmoniker Suite: Die neuen Suiten auf der Bel Etage des 5* Superior Hotel Sacher Wien sind der Welt der Oper gewidmet. „Unser Hotel und die Oper sind auf das Engste miteinander verbunden. Die Namen unserer neuen Suiten sind eine Reverenz an die Opernwelt und ihre Künstler, die unsere Gäste und uns Tag für Tag begeistern“, sagt Alexandra Winkler aus der Sacher-Familie.

Historisches Interieur wiederhergestellt

Die neuen Bel-Etage-Suiten setzen nicht nur höchste Standards in Komfort und Ausstattung, sie machen auch einzigartiges historisches Interieur des Hotel Sacher wieder zugänglich. So wurden bei der Neugestaltung der nunmehrigen Philharmoniker Suite sowohl ein historischer Tafelparkettboden als auch eine historische Stuckdecke wiederentdeckt. Der Sternparkettboden stammt unmittelbar aus der Entstehungszeit des Gebäudes um 1876. Nach der Restaurierung präsentiert er sich nun wieder in seiner Ringstraßen-typischen, eleganten Erscheinung. Die restaurierte Stuckdecke der Philharmoniker-Suite hatte um 1900 eine ältere Ausstattung mit Fries in Grisaille-Technik und goldenen Linierungen ersetzt. Ihr historischer Dekor umfasst Ranken und Blüten sowie ein Fries mitrosettenartigen Verzierungen. Vier Medaillons mit Muscheln und Frauenköpfen in den Raumecken fassen Malereien mit Blumendarstellungen ein. Auch die historische Stuckdecke wurde originalgetreu renoviert. Zum aufwändigst restaurierten historischen Sacher-Interieur der Philharmoniker-Suite zählt auch ein Kachelofen, wie er auch in Schloss Schönbrunn, Schloss Hof oder dem Schloss Belvedere zu bewundern ist.

Sicher ist sicher

Die Räumlichkeiten in der Bel Etage sind außerdem Teil der Präsidentensuite. Übrigens eine von drei großen Suiten, die nicht nur für Königshäuser, Staatsbesuche und Bühnenstars reserviert sind. Sicherheit spielt eine immer größere Rolle, deshalb ist die Suite mit schusssicherem Glas, einbruchsicheren Türen, eine Videoanlage, einem eigenen Hauseingang sowie zahlreichen anderen Sicherheitsmerkmalen ausgerüstet, doch mehr darüber wollte die Sacher Eigentümer Familie nicht verraten.

Einzigartige Sacher-Atmosphäre

„Im Hotel Sacher stoßen wir Schritt für Schritt auf die besondere Geschichte unseres Hauses, die wir für unsere Gäste spürbar machen wollen und mit zeitgemäßem Komfort für höchste Ansprüche verbinden. Genau das macht unser Haus und seine Atmosphäre so einzigartig und unverwechselbar“, so Matthias und Alexandra Winkler weiter. Die neuen Bel Etage Suiten sind bereits mehrfach ausgebucht.

 

800_bel_etage____hotel_sacher_wien__1__1.jpg
800_bel_etage____hotel_sacher_wien__1__1.jpg
800_bel_etage____hotel_sacher_wien__1__1.jpg
800_bel_etage____hotel_sacher_wien__1__1.jpg

Hotel Sacher Wien

Philharmonikerstraße 4, A-1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 514 560
Fax: +43 (0) 1 514 568 901199
E-Mail: wien@sacher.com
www.sacher.com

 

fotocredit: Hotel Sacher Wien