Mannerschnitten: Der Kultklassiker neu in der 8er Geschenkspackung

Mannerschnitten, das kulinarische Nationalgut in Österreich, bringt brandneu eine 8er Geschenkspackung auf den Markt. Für noch mehr Genuss, aber natürlich bei gleichbleibender Qualität! 

Nähme man dem Österreicher ein paar ganz bestimmte Sachen weg, hätte das zur Folge, dass der Österreicher nur noch wenig Österreicher wäre, vielleicht gar kein Österreicher mehr. Er wäre dann ent-österreichert, ein unbestimmtes, wesenloses Individuum, letztendlich neutralisiert. Diese ganz bestimmten, wie ich sie nennen will: austrolegendären Sachen sind maßgebliche Bausteine unseres nationalen Selbstwertgefühls. Es sind die wahren Wappen der Republik. (...) Da muss augenblicklich die Mannerschnitte erwähnt werden.


Das bis heute bekannteste Produkt aus dem Traditionshaus Manner ist die Mannerschnitte, die 1898 erstmals urkundlich als "Neapolitaner Schnitte No. 239" erwähnt wurde. Das mundgerechte Format und die Grundrezeptur mit vier Lagen feinster Creme mit 12% Haselnüssen zwischen fünf Lagen zarter Waffel blieben bis heute unverändert.


Heute ist die Mannerschnitte der umsatzstärkste und erfolgreichste Süßwareneinzelartikel am österreichischen Markt und die Mannerschnitten-Verpackung zählt zu den österreichischen "Design-Klassikern". Ein „Packerl“ der beliebten Mannerschnitte ist viel zu schnell aufgegessen – daher gibt es jetzt gleich 8 der beliebten quadratischen Schnitten-Köstlichkeiten in einem Karton. Perfekt zum Verschenken, teilen oder einfach selbst-genießen.


Mit der besonderen Sorgfalt eines traditionellen Familienunternehmens legt Manner Wert auf die beste Qualität aller sorgsam ausgewählten Zutaten. Gemäß der Nachhaltigkeits-Offensive werden die Manner Neapolitaner Schnitten mit 100% UTZ zertifiziertem, nachhaltigen Kakao aus hauseigener Röstung sowie 100% nachhaltigem Palmöl hergestellt.

 

 

 

Produktfoto: Manner