Erweiterte Suche

Zitronennudel mit SpargelErstellt am 2014-07-28

Kommentar Drucken Weiterempfehlung


Vegetarisch

Dieses Rezept wurde 398 mal gelesen.

Zubereitung

Nudelteig zubereiten, in eine Folie wickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Nudelteig zu Pappardelle verarbeiten, dafür Teig ausrollen und mit einem Versatz in 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Spargel putzen, Enden abschneiden und quer halbieren, sodass 8 cm lange Stücke entstehen.

Sauce:
Sahne in einer Kasserolle auf die Hälfte einkochen, salzen, pfeffern, vom Herd nehmen, Chilischote fein zerstoßen und mit Zitronensaft unterrühren.

Währenddessen die Nudeln in Salzwasser etwa 18 Minuten lang kochen.

Spargel in einer Pfanne mit Öl etwa 15 Minuten lang dünsten, salzen, pfeffern und Nudeln locker unterheben.

Cocktailtomaten halbieren und mit den Zitronenscheiben in Butter angeben lassen. Danach noch mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 1 Stk. Ei
  • 7 Stk. Eigelb
  • 3 EL feinstes Olivenöl
  • 500 g grüner Spargel
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 0.500 TL Salz
  • 1 EL Wasser

Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Sauce:
¼ L Sahne
½ TL Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
1 kleine Chilischote
Saft von ½ Zitrone
Zusätzlich
4 Cocktailtomaten
10 g Butter
4 dünne Zitronenscheiben
Dünne Schalenstreifen von 1 Zitrone