Zum Schwarzen Schaf

Lokalitäten mit tierischen Bezügen kennt man zu Genüge... aber Halt.... Zum Schwarzen Schaf? Das ist mal etwas Neues! Seit 2014 bringt das von den Alsergrundern überhaupt nicht als schwarzes Schaf behandelte Lokal frischen Wind in den 9ten.

Frische, regionale Zutaten - klingt besser, schmeckt auch besser! Heutzutage besinnen sich immer mehr Lokale darauf, bei der Auswahl ihrer Produkte und Lieferanten auf Qualität aus Österreich, in diesem Fall sogar BIO, zu setzen. Die Zeiten haben sich geändert, die Wünsche der Menschen ebenso - gesund genießen ist TREND!

Mittags steht eine kleine Auswahl an Gerichten auf der Wochenkarte, zusätzlich erweitert ein jeweiliges Tagesspecial das Angebot. Wir haben uns die Karte angesehen und finden, dass unter anderem Tiroler Gröstl, Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan, Kartoffel-Pilz-Roulade mit Salat oder bunte Gemüsecrepe mit Mozarella und Salsa - um einen kleinen Einblick zu gewähren - sehr gut klingen, noch dazu kann hier mit den günstigen Preisen gepunktet werden! (So gut wie alle Gerichte unter 8€!)


Abends wartet das Schwarze Schaf dann mit einer Besonderheit auf: MEZZE

Aus der orientalischen (Ess-)Kultur übernommen, wird das Abendessen nun zum wahrlich gemeinschaftlichen Genuss. Man bestellt mehrere kleine Speisen, die gemeinsam geteilt werden. Besonders für Menschen, die sich nur schwer entscheiden können, wahrlich ein Segen! Ebenso lässt man sich bestenfalls Zeit zum Genießen, trinkt passend zum Essen ein Gläschen Wein oder Bier und erfreut sich des Lebens!

Ein COOLinarischer Grätzltipp, der auf jeden Fall ausprobiert werden sollte, wie wir finden! Schwarz ist schließlich ein Klassiker und damit ohnehin IMMER en vogue! 

 

Zum Schwarzen Schaf

Porzellangasse 53
1090 Wien
Tel: 01/2362921

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00-23:00

www.zumschwarzenschaf.com