BUSTRONOME – Paris auf Rädern entdecken & kulinarisch genießen

Das gibt es nur in Paris! Bustronome ist das erste Konzept, welches den Besuchern auf ungewöhnliche Art ermöglicht, Paris zu entdecken und dabei Reise und Gastronomie zu verbinden. „La Bustronomie“ liest sich wie Bus und Gastronomie. Es ermöglicht, bei einem wunderbaren Abend- oder Mittagessen die Stadt Paris zu besichtigen.

Die herrliche Rundumverglasung des doppelstöckigen Busses gibt den Blick der Fahrgäste ungehindert auf die Schönheit der Architektur und Geschichte frei, die den Weltruf von Paris ausmachen. Ein traumhaft anmutendes visuelles Erlebnis – und noch ein wenig mehr. Der Bustronome verkörpert die Neuinterpretation der Pariser Gastronomie, der sogenannten „Bistronomie“, ein beliebtes Konzept, das den Genuss raffinierter Speisen, zubereitet von einem erfahrenen Chefkoch, mit der Einfachheit und Geselligkeit eines Pariser Bistros verbindet.

 

„Bustronomie” ist französische Lebensart in besonderer Form – ein anspruchsvolles Erlebnis für alle Gäste, die der Bistronomie mit einer Rundfahrt unwiderstehlichen Reiz verleihen wollen.

Bustronome bietet eine modern interpretierte Speisekarte mit saisonalen und international inspirierten Gerichten, die die französische Kultur widerspiegeln. Der Küchenchef mit Erfahrung aus Feinschmecker-Restaurants beweist, dass fachliches Können für eine harmonische Küche ebenso wichtig ist wie gute regionale Produkte, Ästhetik und Tradition.

 

Ob Mittagessen, Zwischenmahlzeit oder Abendessen, jede Fahrt bietet den Gästen abwechslungsreiche Unterhaltung und harmonischen, kulinarischen Genuss.

 

 

 

Voilà – einige Facts:

 

  • 2: Stunden gastronomisches Erlebnis
  • 4: Anzahl der Mittagsgerichte
  • 6: Anzahl der Abendgerichte
  • 15: Anzahl der Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke
  • 38: Anzahl der Sitzplätze im Restaurant
  • PREIS Lunch ab 65 €, Dinner ab 95 € (ohne Getränke)

 


Wir finden Bustronome très chic und genial! Vielleicht spricht sich dieses Gastro-Reisekonzept ja auch in Wien herum und belebt bald das Stadtbild!

 

 


Weitere Informationen unter www.bustronome.com


Fotos: Bustronome