Wiener Genuss-Festival 6. - 8. Mai 2016

Das Beste aus Österreichs Regionen kommt erneut für drei Tage in die Bundeshauptstadt!

Bereits zum 9. Mal laden das Kulinarische Erbe Österreich und die Stadt Wien zum beliebtesten Gourmetfest des Landes. Zum Muttertags-Wochenende versammeln sich Österreichs Top-Feinkostproduzenten im Wiener Stadtpark und präsentieren ihren Gästen exzellente heimische Köstlichkeiten auf höchstem handwerklichem Niveau.

 

Zudem wird der frühlingshafte Wiener Stadtpark auch in eine abwechslungsreiche Gastronomie-Meile mit herzhaften Spezialitäten aus den Bundesländern verwandelt.

 

Dazu halten ein renommiertes österreichisches Sekthaus, eine Wiener Premium Biermarke u.a. passende Tropfen bereit.

Im „Ursprungszelt“, einem der Highlights des Genuss-Festivals, heißt es: Kosten, Genießen und von Bauern informiert werden.

 

Auf mehr als 200 m² wird eine mannigfaltige Bio-Produktpalette präsentiert und bäuerliche Produzenten bieten zahlreiche Kostproben an. Ein Koch zaubert im Zelt zudem schmackhafte Leckerbissen. Neben laufenden Verkostungen laden die Bauern an den „Grünen Tisch“ zu Gesprächen ein.

Heuer zum zweiten Mal: Die Raiffeisen Klimaschutz-Initiative vergibt in Kooperation mit dem Kulinarischen Erbe Österreich den „RKI-KULINARIK-PREIS 2016“.

 

Alle Aussteller des Genuss-Festivals wurden daher eingeladen, sich mit ihren Vorzeigeprojekten zu bewerben. Diese sollten nicht nur kreativ und innovativ sein, sondern einen konkreten Nachhaltigkeits- und Klimaschutzbezug aufweisen. Die eingereichten Projekte müssen in den letzten drei Jahren umgesetzt worden sein. 

 

Öffnungszeiten:

Fr., 6. Mai 2016 11.00 bis 21.00 Uhr
Sa., 7. Mai 2016 10.00 bis 21.00 Uhr
So., 8. Mai 2016 10.00 bis 17.00 Uhr