El Gaucho im Design Tower

Autor: Eldon am 25.11.2018

Luftig war’s und hie und da ein kleiner kühler Luftzug wenn größere Gruppen die Halle betraten und die Tür somit etwas länger offen blieb.  Wo das war? Im El Gaucho im Design Tower, wo wir wegen Ausreservierung innen keinen Platz mehr bekamen und somit „draußen“ in der großen Lobby saßen.

Das tat der Gemütlichkeit jedoch keinen Abbruch, war es zumindest noch dazu luftig und gefühlt unbeengt und das El Gaucho verstand es sehr gut die beiden Bereiche zu einem zu verschmelzen. Davor hat in diesen Räumlichkeiten „Neni“ gekocht nun aber hat sich hier ein Steak-Tempel niedergelassen. Vom Tatar über alle Arten von Steaks und allen Arten der möglichen Zubereitung bis zum - etwas höherpreisigen - Dry Aged Beef spannt sich der Steak-Bogen aus besten Black Angus Rindern.    Über deren Geschmack, Güte und Zubereitungsart wurde schon öfter geschrieben, manchmal etwas unterschiedlich aber alles in allem war die Bewertung tadellos.

Wir halten die Steaks vom El Gaucho mit für die besten der Stadt. Aber auch für Steak-Muffel haben die Gauchos einiges parat: Nudeln mit Pilzen, Riesengarnelen oder einen Eismeersaibling auf Kürbis-Paprikakraut als auch die gegrillte Maishähnchenbrust. Nicht zu vergessen die unzähligen „sides“ (Beilagen) sowie mehrere Varianten von Zugaben um ein Steak noch attraktiver zu gestalten als da z.B. unter „pimp up your steak“  1 Scheibe gebratene Gänseleber oder ein mit Trüffelbutter überbackenes Spiegelei zu ordern sind. Wir wollten jedoch die genuine Wesensart des El Gaucho nicht links liegen lassen und entschieden und  als Vorspeise oder wie man in Anlehnung an die Speisekarte sagt „Starter“ ein klassisches Tatar mit Butter Zwiebeln und Kapern sowie eine Ox Tail Suppe mit Gemüse und gebackenem Ochsenschlepp zu bestellen.

Beides wirklich gut und absolut empfehlenswert. Weiter ging’s mit einem 300g Ribeye Steak „medium rare“ sowie einem 350g Filetsteak „well done“ (das 250g war leider schon ausverkauft) das auch einen Riesen gesättigt hätte. Beide Steaks waren erstklassig und jeweils auf den Punkt gegart. Ebenso die Saucen die wir dazu bestellten, alles erstklassig.

Abschluss war ein hervorragendes Mandarinen Sorbet wie ein gutes Feigensorbet. Die Topfen-Kürbis Nachspeise konnte uns hingegen nicht überzeugen.

Anbetracht der sehr guten Küche und einem dafür reellen Preis-Leistungsverhältnis zu dem auch das gute Service beitrug, ein gelungenes Abendessen. Die Gauchos sehen uns wieder.

 

RESTAURANT-FACTS

El Gaucho im Design Tower
Praterstrasse 1   1020 Wien  Tel +43 (0)1 2121210

designtower[at]elgaucho.at

 http://www.elgaucho.at