LAMBRECHT – ehrliche Gastlichkeit neu im 4ten

Im neuen Lambrecht in der gleichnamigen Gasse im 4. Wiener Bezirk wird zur Freude der Gäste ehrliche Wirtshausküche gelebt. 

Die Herren Haider und Koudela – beide Neo-Restaurantleiter - bereichern die Lambrechtgasse seit Dezember 2014 mit ausgezeichneter Wiener Küche.

Das Lambrecht ist ein Wohlfühlwirtshaus, das sich zwischen urig-gemütlich und urbanem Flair bewegt.Gemäß dem Motto „100% Hausgemacht“ werden von Roman Kolesik, ohne Einsatz von künstlichen Geschmacksverstärkern, herrliche Gerichte wie kräftige Rindsuppe vom Tafelspitz mit Frittaten, geschmortes Rindergulasch vom Wadschunken mit Semmelknödel oder Unwiderstehliches wie Nougatknödel in Butterbröseln samt Zweigelt-Weichselragout zubereitet. 

 

Auf die Frische der Zutaten wird im Lambrecht höchsten Wert gelegt - die Eier stammen aus Freilandhaltung. Heutzutage tischt man natürlich auch vegetarische und vegane Gerichte auf – so muss niemand auf einen gemütlichen Wirtshausbesuch verzichten. 


Die Auswahl der Speisen ist klein aber durchaus fein, wobei mittags zwischen 11.30 und 14.00 Uhr zwischen klassischem oder vegetarischem/veganem Menü zu sehr fairem Preis gewählt werden kann.

 

Österreichischer Wein und Bier vom Fass bzw. von der Flasche begleiten die Gerichte.

Die vielgerühmte Wiener Gastlichkeit bekommt man auch beim Serviceteam zu spüren, denn dieses gibt sich freundlich und zuvorkommend. Schön für Nichtraucher: Das Lambrecht ist absolut rauchfrei!

 

Gute Wirtshäuser kann man nie genug haben, deshalb freuen sich alle Liebhaber der Wiener Wirtshauskultur über diesen Neuzugang im 4ten!

 

 

LAMBRECHT
Lambrechtgasse 9
1040 Wien
Tel: 01 945 2224
Mail: wirt@lambrecht.wien
www.lambrecht.wien.at

 

 

Fotos: Lambrecht