Erweiterte Suche

KOKOSNUSS mit Mango und IngwerErstellt am 2017-02-06

Copyright: Felix Albiez - Küchenchef im Restaurant „Das Schick“

Kommentar Drucken Weiterempfehlung

Dieses Rezept wurde 96 mal gelesen.

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Kokosmilch, Obers, braunen Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und -schote aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Masse etwas auskühlen lassen und die ausgedrückte Gelatine beigeben. In die 6 halben Kokosnüsse füllen und ca. 4 Stunden kalt stellen.

Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Limette auspressen. Mango, Limettensaft und kandierten Ingwer fein pürieren.

Anrichten: Kokoscreme mit Mangopüree anrichten. Mangosorbet in Kokosnuss geben und mit Kokoschips, Kräutern und Blüten verzieren (z.B. wie auf unserem Foto).

 

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

 

Restaurant „Das Schick“ - über den Dächern von Wien im Hotel Am Parkring
1010 Wien, Parkring 12
Tel. +43 (1) 514 80-417
www.das-schick.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 12.00 – 15.00 und 18.00 – 22.30 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage, sowie 03.07.-03.09.2017 18.00 - 22.30 Uhr. Küche mittags bis 14.30 Uhr und abends bis 22.00 Uhr.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 5 Stk. Gelatine
  • 1 Stk. Vanilleschote
  • 20 g kandierter Ingwer
  • 600 g Obers
  • 600 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 2 Stk. reife Thai-Mangos
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2 EL geröstete Kokoschips
  • 1 Stk. Limette
  • 6 Stk. saubere Kokosnüsse zum Anrichten

 Vanillezucker, Mangosorbet, 1 Schale Kräuter und Blüten