Erweiterte Suche

Schweinefilet süß-sauerErstellt am 2014-09-03

Kommentar Drucken Weiterempfehlung

Dieses Rezept wurde 439 mal gelesen.

Zubereitung

Filet trockentupfen und in Scheiben schneiden.

Sojasauce, Zitronensaft, 1 TL Stärke und 1 EL Wasser mit einander vermengen, unter das Fleisch mischen und etwa 15 Minuten lang zugedeckt marinieren.


Paprika, Lauch und Ananas in kleine Stücke schneiden.


Essig, restliche Stärke, Zucker, Tomatenketchup, Meerrettich und 2 EL Wasser vermischen.


Fleisch in einer Pfanne mit 1 TL Öl etwa 1 Minute lang anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Restliches Öl in die Pfanne geben, Lauch und Paprika etwa 4 Minuten braten lassen. Filet, Ananas und Gewürzmischung zum Gemüse geben und alles bei starker Hitze, unter rühren, etwa 2 Minuten kochen lassen.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 0.250 Stk. frische Ananas
  • 0.500 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas
  • 1 Stk. große Paprikaschote
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 250 ml Hühnerfond
  • 1 Stk. kleine Stange Lauch
  • 2 EL milder Weißweinessig
  • 2 TL Öl
  • 200 g Schweinefilet
  • 1 EL Speisestärke
  • 6 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker

Salz

Schwarzer Pfeffer