Erweiterte Suche

gebratener Zander mit Tomaten-LinsensauceErstellt am 2014-09-11

Kommentar Drucken Weiterempfehlung

Dieses Rezept wurde 418 mal gelesen.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 0.500 TL Curry
  • 0.500 Stk. gelber Paprika
  • 480 g geschälter Paradeiser (aus der Dose)
  • 2 EL glattes Mehl
  • 0.500 Stk. grüner Paprika
  • 1 Stk. kleine Zwiebel
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 60 g schwarze Linsen
  • 300 g Zanderfilets

Zubereitung

Linsen in Salzwasser ca. 12 Minuten kochen und abtropfen. Zwiebel, Paprika und Knoblauch klein schneiden, Paradeiser abgießen, klein schneiden und den Saft auffangen. Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Öl anschwitzen, Paprika und Curry hinzugeben und kurz mit braten.

Paradeiser und Saft untermischen und mit Oregano und Salz abschmecken. Sauce ca. 5 Minuten köcheln, Linsen dazu und nochmals ca. 5 Minuten kochen.

Zanderfilet in Stücke schneiden, mit 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Fisch in 2 EL Öl auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten, herausnehmen und mit der Sauce anrichten.