C38 – Carry-On Luggage – knitterfrei unterwegs

Heutzutage reisen wir mehr denn je und am besten mit kleinem Gepäck um Zeit und Geld zu sparen. Wer kennt das Problem von zerknitterten Hemden, Anzügen oder Kleidern nicht? Ärgerlich sind die Falten immer schon gewesen aber mal die Hand aufs Herz: Wer folgt schon Packtipps von Reiseprofis wie z.B. „alles in Seidenpapier zu wickeln“, um Falten zu vermeiden, wenn man schnell einen oder zwei Tage unterwegs ist?

 

Viel zu unpraktisch in der Umsetzung dachte sich auch Michael Kogelnik, der neben seinem Industrial Design Studiums auch Wirtschaftswissenschaften studiert hat und kurzzeitig als Investmentbanker zum Vielflieger in Anzug und Krawatte wurde. In seiner Not stellte er sich die Frage: Wie transportiere ich meinen Anzug im Handgepäck, ohne dass er verknittert? Es muss doch einfach einen besserer Koffer geben als das, was am Markt zu finden war. So ist aus Frustration eine Geschäftsidee entstanden, die seit Februar 2015 im Handel erhältlich ist:


C38 – Carry-On Luggage Trolley


Die Funktion
Falten sind ein Resultat zweier zusammenwirkender Faktoren: Druck und ein enger Radius. C38 ist ein völlig neuartig konstruierter Koffer, welcher diese beiden Faktoren eliminiert und somit einen knitterfreien Transport von bis zu 2 Anzügen in Handgepäcksabmessungen erlaubt. Der Anzug wird dabei in einem speziellen Fach verstaut, welches sich ähnlich einem umlaufenden doppelten Boden sanft um das Innere des Koffers legt.


Mit diesem Meisterstück wurde Michael Kogelnik zum Gewinner des nationalen James Dyson Award 2015! Erhältlich ist der Knitter- und Sorgenkiller im firmeneigenen Online shop www.VOCIER.com bzw. im Fachhandel.
Preis: EUR 685,-


Es geht doch nichts über entspanntes Reisen und einen gut gekleideten Auftritt!

 

Fotos: Dyson


james_dyson_award_winner_austria_2015_michael_kogelnikquerhemd1.jpg
james_dyson_award_winner_austria_2015_michael_kogelnikquerhemd1.jpg