Herr Hermes über Klischees, Lach-Schwingungen und Pizzageruch in der U-Bahn

Herr Hermes, Moderator, Entertainer und Kopf des Salon Hermes am Dachboden, der Rooftop-Bar des Hotels 25h Vienna beim Museumsquartier, schenkte uns einige seiner Gedanken zum MännerMonatMai … Das müssen Sie gelesen haben!


Herr Hermes, wie sehr unterscheidet sich Ihrer Meinung nach der Humor von Männern von dem der Frauen?
Während Männer beim Lachen die Luft mit durchschnittlich 280 Schwingungen pro Sekunde entweichen lassen, kommt es aus weiblichen Kehlen mit doppelter Frequenz.


Männer-Klischees wie "lieber Fleisch als Gemüse", „Ich will grillen, denn da gibt es Feuer“, "Bier und das kistenweise" oder "Abhängen in Bars samt Whisky & Co" … gelten die auch für Hermes oder nur für die unteren 10.000? 

 Klischees gelten nicht für Klischees gelten nicht für Klischees …

Je nach Stimmung fröne ich auch all dem gerne. (Außer Gemüse in Bars)


Ohne welche kulinarischen Instanzen können Sie sich Wien nicht vorstellen?
Bürgermeister mit Spritzwein, Pizzageruch in der U-Bahn und Maggi-Salz-Pfeffer-Zahnstocher-Menage


Lieber zu Hause am Herd oder doch gerne im Restaurant bedient werden … Vielleicht gehören Sie sogar zu den Glücklichen, die täglich bekocht werden?Am besten abwechselnd von Hannah Neunteufel und im Restaurant bekocht werden. Hin und wieder muss MJAM einspringen.

Mama´s Küche ist die beste! Wahrheit oder nur verklärte Erinnerung?
Mama hat ähnlich wie Lois aus ‚Malcolm in the middle‘ gekocht. Ich hoffe, die Erinnerung verklärt sich noch.


Angenommen, Sie bekommen überraschenden Besuch. Was haben Sie immer im Kühlschrank, um Gäste zu bewirten?
Die Sternsinger, Zeugen Jehovas und der GIS-Gebühren-Mann werden von mir nicht bewirtet.


Wann fühlen Sie sich in einem Lokal besonders wohl? Welche Faktoren sind für Hermes ausschlaggebend?
Selbstredend gute Küche, kein Berliner Neonröhren-Ambiente, kompetente Kellner mit Schmäh ...


Verraten Sie uns noch Ihr Lieblingslokal?
International: Das Peron in Marseillehttp://www.restaurant-peron.com/
In Wien: Restaurant Vincent Große Pfarrgasse 7,1020 Wien
Verdiente 3 Hauben und der beste und sympathischste Sommelier ever Mario Raaber.


… und Ihr Lieblingsessen?
Beef Tatar & Überraschungseier