Shiki - feine japanische Küche im 1ten

SHIKI Japanese Fine Dining eröffnete im Februar 2015 seine Pforten im 1ten und verbindet zeitgemäßge japanische Küche mit europäischen Akzenten, erstklassiger europäischer Servicekultur und modernem Ambiente. Hinter dem einzigartigen Restaurantkonzept steht der in Japan geborene und in Wien aufgewachsene Dirigent und Geiger Joji Hattori, der mit dem Restaurant seine persönliche Vision des Besten aus zwei Welten realisiert hat.  
Die Menükarte passt sich dem Namen an - SHIKI bedeutet im Japanischen "Vier Jahreszeiten" - und wechselt viermal im Jahr, um neben Klassikern auch saisonale Spezialitäten zu bieten.


Genießen kann man diese in der Brasserie & Bar im vorderen Teil des Restaurants (mittags und abends) oder im eleganten Fine Dining Bereich (mehrgängige Degustationsmenüs, nur abends). Die Bar mit Blick auf die Krugerstraße bietet mit feinen Drinks eine entspannte Umgebung für den Aperitif, aber auch speziell konzipiertes Bar Food wie Tonkatsu Sandwich vom Duroc-Schwein, Sushi Pizzetta mit Fischtartar oder Zitrusfrüchte auf Blattsalaten mit Yuzu-Dressing. „Für SHIKI haben wir eine Küchenlinie mit eigener Handschrift konzipiert, die authentischen Kern mit zeitgemäßer Ausführung und weitgehend regionalen Zutaten verbindet“, so Hattori.

Den Sommer im 1ten kann man auch im neuen kleinen, feinen Schanigarten in der Krugerstraße genießen. Das moderne Ambiente von Brasserie und Bar, deren Glaswände ganz geöffnet werden können, wird so im Außenbereich fortgesetzt.


 

Shiki

Krugerstraße 3
1010 Wien
Telefon: 01/5127397
Mail: info@shiki.at

 

Öffnungszeiten:

Fine Dining: Di – Sa | 18.00 – 24.00
Brasserie: Di – Sa | 12.00 – 15.00 & 18.00 – 24.00
Bar: Di – Sa | 15.00 – 24.00

www.shiki.at

 

 

Foto: © Andreas Riedmann