Hausgemachtes aus dem Salzburger Romantik Hotel GMACHL

Marmelade, Brot, Chutney & Co schmecken wie bei Oma: Im Romantik Hotel GMACHL im idyllischen Ort Elixhausen bei Salzburg gehören selbstgemachte Produkte zur Tradition. Die Besinnung auf eine natürliche Küche mit der Verwendung von heimischen Zutaten hat im ältesten Familienbetrieb Österreichs einen hohen Stellenwert.

So ist die hauseigene Landmetzgerei bereits seit 1334 fester Bestandteil und liefert hochwertige Fleisch- und Wurstspezialitäten, teils aus eigener Landwirtschaft und von lokalen Bauern. Seit 2010 kocht die Schwester der Inhaberin Michaela Hirnböck-Gmachl, kurz Tante Christl, Obst, Nüsse und Kräuter zu 52 Sorten Marmelade ein. Alles was sich auf den Wiesen und Wäldern sowie im hauseigenen Garten findet wird zu köstlichen Fruchtaufstrichen und Chutneys verarbeitet.

Mit dem Gespür für die Natur kümmert sich Marmeladenfee Christl auch leidenschaftlich um den hoteleigenen Kräutergarten. Hagebutte, Rosmarin, Lavendel, Löwenzahn und Minze verfeinern unter anderem Tees und Honig. Das exklusive GMACHL Roggenbrot wird von der örtlichen Bäckerei produziert.

Im Forellenbassin wird Fisch ökologisch gezüchtet. Am besten genießen Gäste die hausgemachten Spezialitäten beim Frühstück, Picknick oder in den drei gemütlichen Stuben. An warmen Tagen lockt der Gastgarten unter uralten Kastanienbäumen.

Wie kommt man in den Genuss dieser herrlichen Produkte?

Am besten mit dem  Arrangement „GMACHL Heimatliebe“, das drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension, Marmeladenkochkurs mit Tante Christl inklusive Verkostung und Einführung in die Kräuterkunde sowie eine Cremepackung mit Wildrose im Spa inkludiert.

Das Paket ist ab 450 Euro pro Person buchbar.


romantik_hotel_gmachl_kraeutergarten_2.jpg
romantik_hotel_gmachl_kraeutergarten_2.jpg

Romantik Hotel GMACHL
Dorfstraße 14
A-5161 Elixhausen bei Salzburg
T +43(0)662 /4802 12
Mail: romantikhotel@gmachl.com

www.gmachl.com



Fotos: Romantik Hotel Gmachl