Wiener Genuss-Festival 11. - 13. Mai 2018 - Schlemmen und Staunen in der Bundeshauptstadt Wien

Jedes Jahr im Frühling verwandelt sich der Wiener Stadtpark in ein Gourmetparadies: Mehr als 190 handverlesene Aussteller zeigen zum Muttertagswochenende im Mai ihre sorgfältig gefertigten Spezialitäten aus ganz Österreich.

Im Stadtpark duftet es dann etwa nach Wollschweinspeck, Gewürzbrot aus der Biohofbäckerei, Kärntner Knoblauch, Bergkäse aus dem Alpbachtal, Mühlsteinsalami aus Oberösterreich, Wachauer Safran, Waldviertler Mohnnudeln u.v.m - dazu stehen edle Brände, Liköre, Bier aus Wien, steirischer Schilcher sowie hausgemachtes Konfekt oder feine Mehlspeisen zum Probieren und Kaufen bereit.

Heuer neu: Mit einem Verkostungs- und Verkaufsstand einer heimischen Kaffeerösterei wird ein wichtiges Stück Wiener Tradition in den Stadtpark gebracht.

Zudem vergibt die Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative in Kooperation mit dem Kulinarischen Erbe Österreich, dem Gründer und Veranstalter des GenussFestivals im Wiener Stadtpark, erstmals den „Produkt-Award 2018 der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative“.

Alle Aussteller des Genuss-Festivals wurden aufgerufen, die von ihnen produzierten Spezialitäten, die den Voraussetzungen dieser Initiative entsprechen, einzureichen.

Möglich wird Wiens größtes Kulinarikfest, das vom Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich und der stadt wien marketing veranstaltet wird, unter anderem durch Kooperationen mit Zurück zum Ursprung, Stadt Wien, Wien zu Fuß, ÖBB, Wien Holding, Casinos Austria, Pago, Urlaub am Bauernhof u.v.m

 

Öffnungszeiten:

Fr: 11:00 - 21:00 Uhr
Sa: 10:00 - 21:00 Uhr
So: 10:00 - 17:00 Uhr 

Eintritt frei

 www.genuss-festival.at

800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg
800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg
800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg
800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg
800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg
800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg
800_gourmet_festival_1_c__jobst__2_.jpg

fotocredit: Jobst, Klaus Ranger