On Market - Der BÄR-LAUCH ist los

Beim On Market von Simon Xie Hong auf der Linken Wienzeile sprießen im Schanigarten nicht nur bereits die ersten Frühlingsblumen, sondern auch die Speisekarte zeigt sich von der frühlingsfrischen Seite. Der Bär-Lauch ist los und macht sich mit frischem Grün und energiespendendem Geschmack auf den spicy Gerichten von Simon Xie Hong breit.

Der Chef über das On Market bei der Kettenbrückengasse, die China Bar in der Burggasse und das On in der Wehrgasse in Wien lässt uns in seine Frühlingsgerichteküche blicken, bekocht uns mit seinen frischen Bärlauchgerichten und verrät uns auch gleich zwei herrliche, unkomplizierte Rezepte:

Bärlauch mit Ei aus dem Wok

Zubereitung

Drei Eier in eine Schüssel schlagen und verrühren, eine Prise Salz dazu.

Einen Bund Bärlauch grob zerkleinern. Pfanne bzw. Wok erhitzen, Rapsöl oder hitzeresistentes Öl dazugeben. Den Bärlauch darin anschwitzen und die geschlagenen Eier hinzufügen.

Kurz schwenken, dann einen Schuss Reiswein bzw. Weißwein hinzugeben. Zum Abschluss mit ein paar Tropfen Sojasauce abschmecken. FERTIG!

Tipp: Dieses einfache Gericht lässt sich sowohl als Frühstück servieren oder auch als Mahlzeit mit Reis kombinieren!

Garnelen-Bärlauch-„Ravioli“

Zubereitung

Für die Füllung die Garnelen (4-6 Stück) schälen, mit ein paar Scheiben Ingwer und einem Bündchen Bärlauch zusammen fein zerhacken (nicht pürieren!).

Die vermengte Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf ein Blatt Wan-Tan-Teig die vorbereitete Füllung in die Mitte geben, dann den vier-eckigen Wan-Tan-Teig am Rand mit sauberem Wasser leicht anfeuchten. Den gefüllten Wan-Tan-Teig diagonal (dreieckig) zusammenklappen und die Seitenränder fest zusammendrücken.

Einen Kochtopf mit halbvollem Wasser aufkochen lassen, die "Ravioli" hineingeben. Aufkochen lassen, solange, bis sie nach oben schwimmen, dann mit einem Sieb herausnehmen. Gut abtropfen lassen.

Die fertigen "Ravioli" mit feingehackten grünen Kräutern (zB. Frühlingszwiebel, Petersilie, Koriander oder Basilikum) bestreuen. Für Liebhaber des scharfen Geschmacks kann auch Chili hinzugefügt werden.

Tipp: Alternativ können Sie die "Ravioli" auch mit Parmesan servieren!

Was sprudelt da für ein Getränk dazu? Es ist Angelikawurzel/Goji Soda, welches laut Simon Xie Hong, dem TCM-Experten, mit sanfter Wirkung für innere Balance sorgt.

Eine wunderschön anzusehende Artischocken-Traube verschwindet samt Mitarbeiter in der On Market-Küche und wird dort zu schmackhaften, frühlingsleichten Gerichten verarbeitet werden. Ist es nicht herrlich, wenn der Frühling ins Land zieht?

Alles neu macht der Mai

Simon Xie Hong schwärmt  frühlingsgelaunt von seinem neuen „Baby“ – der „China Bar an der Wien“: Im ehemaligen Horvath in der Hamburger Straße 2, 5. Wiener Bezirk, wird er Herr über sein Lokal Nr. 4 werden!

Sein ganz persönliches Highlight dort: Der große Schanigarten unter Bäumen - auf den freut er sich ganz besonders! Aber bis es so weit ist, gibt es noch jede Menge Umbauarbeiten. Eröffnet wird ungefähr Ende Mai werden.

Metropolenfeeling pur samt leicht verändertem Küchenschwerpunkt erwartet Genussmenschen in Wien und Besucher der lebenswerten Stadt. 

Wir bleiben dran und verkünden die frohe Nachricht von der Eröffnung!

Bis dahin genießen Sie einfach den Frühling im On Market!

On Market

Linke Wienzeile 36
1060 Wien
Tel. 01/5811250
office@on-market.at

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag 7.00 – 2.00


www.on-market.at

 

Text, Fotos: Britta Mesenich